Cookies

Cookie-Nutzung

Spielkartenhalter – ideal bei motorischen Schwächen

Spielkartenhalter sind eine große Hilfe bei körperlichen Handicaps oder motorischen Schwächen. Sie nehmen eine größere Menge an Spielkarten auf und präsentieren diese übersichtlich ihrem Besitzer. Andere Mitspieler können nicht einfach in die Karten gucken. Es gibt Modelle aus Holz oder Kunststoff. Welche Systeme am besten funktionieren, erfährst du in unserem Ratgeber.
Besonderheiten
  • Kunststoff oder Holz
  • leicht zu halten
  • auch Standmodelle
  • für alle Spielkarten
  • ideal für Senioren

Spielkartenhalter Test & Vergleich 2022

Das Wichtigste zusammengefasst
  • Spielkartenhalter sind einfach zu bedienen und eine große Hilfe für eingeschränkte Menschen. Ob Schlaganfall, Rheuma oder Parkinson, es gibt viele Gründe, die Karten nicht mehr selbst in den Händen halten zu können.
  • Die Halter sind aus Kunststoff oder Holz gefertigt und für jede Art von Spielkarten nutzbar. Selbst mit eingeschränkter Fingerfertigkeit ziehst du die Karten einfach heraus und steckst sie wieder in die Halterung. Die Systeme sind recht verschieden.
  • Je nach Modell ist das Festhalten mit den Händen nicht mehr notwendig, weil die Halterung auf den Tisch gestellt werden kann. Andere Varianten erlauben das Halten von vielen Spielkarten mit einer Hand als großer Fächer. Die Gegenspieler haben keine Einsicht.

Spielkartenhalter aus Holz

Spielkartenhalter aus Holz
Besonderheiten
  • Kiefernholz
  • mit Filzstreifen
  • massiv gebaut
  • 27 x 11 x 4 cm
  • für Senioren
14,90 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Der Brimbao Kartenhalter ist aus massivem Kiefernholz gefertigt und für jeden Spieleabend geeignet. Insgesamt 4 Kartenreihen befinden sich auf seiner Oberfläche. So bekommst du eine gute Übersicht zu den verschiedenen Karten. Du kannst sie ja nach Spiel auch nach ihrer Wertigkeit oder Wichtigkeit sortieren. Der Gegner hat zu keiner Zeit Einblick und du verlierst nie die Übersicht zu deinen Karten. Dadurch planst du bereits den nächsten Zug und bist bestens vorbereitet. Das Kiefernholz ist hochwertig verarbeitet und kratzfest. Am Boden befinden sich zwei Filzstreifen. Sie verhindern ein Verrutschen und hinterlassen keine Kratzer auf dem Tisch. Das leicht angeschrägte Design gewährt dir eine gute Übersicht. Fernab des Spieleabends kann das Modell auch als Halter für Fotos verwendet werden.
Die eingearbeiteten Schlitze sind tief genug für alle Spielkarten geeignet. Die Kunden sind sehr zufrieden mit dem Modell und brauchen die Karten nicht mehr in den Händen halten. Dein Blatt lagert bequem auf dem Tisch, ohne dass alle hineingucken können. Selbst größere Kartenmengen sind für dieses Modell kein Problem. Das Holz zeugt von einer hohen Qualität und einer langen Haltbarkeit. Es ist jedoch mit den natürlichen Einschlüssen versehen. Das Modell ist sehr stabil gebaut und besitzt keine scharfen Kanten. Durch die Filzstreifen an der Unterseite wird dein Tisch geschont. Das empfinden viele Kunden als sehr angenehm. Vor allem Senioren beschreiben eine gewonnene Lebensqualität und eine Entlastung für die Hände.

Vorteile Nachteile
  • robust gebaut
  • mehrere Schlitze für Karten
  • steht auf dem Tisch
  • Filzstreifen an Unterseite
  • hochwertige Verarbeitung
  • natürliche Einschlüsse im Holz

Gebogener Spielkartenhalter

Gebogener Spielkartenhalter
Besonderheiten
  • aus Buchenholz
  • 33 x 3,5 x 1 cm
  • gebogen
  • kompakte Größe
  • Hände bleiben frei
8,56 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Der gebogene Spielkartenhalter überzeugt mit einem stilvollen Design. Er kann bequem auf dem Tisch abgestellt werden, sodass deine Hände frei bleiben. Du brauchst die Karten nicht mehr selbst zu halten. Dank der Form schauen keine Gegner in dein Blatt und du behältst immer die Übersicht. Insgesamt besitzt das Modell die Maße 330 x 35 mm. Der Schlitz ist breit genug, um die Karten gestaffelt zu stecken. Es handelt sich bei der Verarbeitung um festes und hochwertiges Buchenholz. Zudem kannst du dich auf ein kompaktes Design verlassen, um den Kartenhalter auch unterwegs mitzunehmen.
Die Kunden finden viel Lob für diesen Kartenhalter. Er nimmt 20 Karten und mehr auf und kann für viele verschiedene Spiele eingesetzt werden. Dank der gebogenen Form kippt er beim Bestücken auch nicht um. Gegner können beim Spiel bequem nebeneinander sitzen, ohne das fremde Blatt zu kennen. Zudem finden die Kunden die Maße sehr praktisch. Der Halter ist für den Urlaub geeignet oder schnell in einer Schublade verstaut. Er zeugt von einer guten Verarbeitung und einem angemessenen Preis-Leistungsverhältnis. Da es sich um Holz handelt, kannst du dich auf eine lange Haltbarkeit verlassen. Bei Nichtgebrauch ist das Modell sogar für Fotos oder Postkarten nutzbar.

Vorteile Nachteile
  • stabile Verarbeitung
  • lange Haltbarkeit
  • natürliches Design
  • gebogene Form
  • kippt nicht um
  • keine bekannt

Kartenhalter 2 Stück

Kartenhalter 2 Stück
Besonderheiten
  • 2 Spieler
  • aus Kunststoff
  • Schwarz / Rot
  • Klemmmechanismus
  • Natural Games
4,37 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Mit diesem Set bekommst du gleich zwei Spielkartenhalter. Es ist also für zwei Spieler geeignet. Das eine Modell besitzt ein schwarzes Design mit einem roten Akzent. Das andere Modell ist genau gegensätzlich gefärbt mit einer großen roten Fläche und einem schwarzen Detail. Es handelt sich um einen innovativen Klemmmechanismus, der über eine Feder funktioniert. Du steckst die Karten alle gemeinsam in die Halterung. Durch ein leichtes Drehen fächern sich die Spielkarten auf und du behältst besser den Überblick. Allerdings muss das Modell immer noch in den Händen gehalten werden. Laut Angaben des Herstellers sind die Halter für alle Kartenformate geeignet und nehmen bis zu 30 Karten auf, die sich leicht überlappen. Viele Spiele können also abgedeckt werden.
Sowohl Kinder als auch Senioren oder eingeschränkte Personen profitieren von diesem Kartenhalter Set. Sie können bequem in den Händen gehalten werden. Du klemmst die Karten nur ein und behältst den Überblick. Gefertigt ist das Set aus Kunststoff, hält aber sogar Stürzen stand. Eine Federung hält die Karten zusammen. Es handelt sich um eine stabile Feder, die nicht so schnell ausleiert. Die einzige Kritik: die Spielkartenhalter sind am Rand gewölbt und deshalb nicht für jede Handfläche geeignet. Manche Nutzer empfinden die Form als unangenehm oder anstrengend. Zudem kann das Modell nicht einfach auf dem Tisch abgestellt werden.

Vorteile Nachteile
  • ideal für Senioren
  • Karten werden nur eingeklemmt
  • halten richtig gut fest
  • stabile Feder
  • gute Verarbeitung
  • kann sich unangenehm anfühlen

Spielkartenhalter aus Kunststoff

Spielkartenhalter aus Kunststoff
Besonderheiten
  • Dreieck-Form
  • Kunststoff
  • 4 Stück
  • 8,6 x 8,2 x 2,5 cm
  • verschiedene Farben
9,19 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Der Hersteller FYBlossom bietet dir gleich ein 4er Set aus Spielkartenhaltern. Alle Modelle sind aus Kunststoff gefertigt und in Form eines Dreiecks angelegt. Dadurch sind sie für breite oder schmale Spielkarten geeignet und unterstützen viele verschiedene Spiele. Es handelt sich um einen leistungsstarken Kunststoff in vier verschiedenen Farben: Rot, Gelb, Blau und Weiß. In der Mitte befindet sich eine Federklemme. Sie ist einfach zu bedienen und hält selbst mehrere Karten zusammen. Zum Öffnen drückst du einfach die zentrale Taste. Die Halterung kann entweder mit einer Hand bedient werden oder lässt sich auf dem Tisch abstellen.
Die Kunden kritisieren etwas die Qualität. Du musst etwas vorsichtig sein, damit der Kunststoff oder die Feder nicht bricht. Gerade beim Einspannen der Karten ist diese Vorsicht geboten. Alle anderen Meinungen fallen jedoch positiv aus. Die Kunden sprechen von einer einfachen Bedienung, einem schönen Design und einer guten farbigen Auswahl. Sowohl für kleine Kinderhände als auch für Senioren kommen die Modelle zurecht. So fällt es den Betroffenen nicht mehr schwer, mehrere Karten in einer Hand zu halten. Da es sich um 4 Stück in einem Paket handelt, wollen die anderen Mitspieler vielleicht auch von dem Komfort profitieren.

Vorteile Nachteile
  • farbiges Design
  • einfach zu halten
  • für mehrere Karten
  • robuster Kunststoff
  • 4 Stück in einem Paket
  • Feder kann brechen

Was ist ein Spielkartenhalter?

Mit einem Spielkartenhalter nimmst du einzelne Karte oder auch eine größere Menge problemlos auf. Dadurch behältst du die Übersicht, sortierst dein Blatt entsprechend der Spielregeln und planst bereits den nächsten Zug. Die Halterung stellt eine Entlastung für deine eigenen Hände dar und sie eignet sich für Menschen mit motorischen oder körperlichen Schwächen. Zudem profitieren Kinder und Senioren von den Modellen und ermöglichen sich dadurch viele tolle Spielerlebnisse. Es gibt grundsätzlich zwei Varianten der Spielkartenhalter:

Als Kartenständer für den Tisch

Die Spielkartenständer ermöglichen die Aufnahme von Karten ohne eigenen Kraftaufwand in den Händen. Das Modell ist ideal für eingeschränkte Fingerfertigkeit geeignet. So brauchst du die Karten nicht mehr mit der Hand zu halten, sondern stellst sie im Ständer einfach auf dem Tisch ab. Achte hier auf die unterschiedlichen Größen und wie viele Karten das Modell wirklich aufnehmen kann. Außerdem sollte der Spielgegner keinen Einblick bekommen. Das ist nicht bei allen Modellen gegeben, wenn es sich um eine kleine Tischrunde mit mehreren Spielern handelt.

Als Hilfe für die Hand

Die Spielkartenhalter für die Hand halten das Blatt mit der Kraft einer Spiralfeder. Du brauchst aber selbst ein größeres Blatt von 20 bis 30 Spielkarten nicht mit beiden Händen zu fassen, sondern fixierst sie einfach in dem Modell. Du hältst deine Karten flexibel, ohne einen Blickvorteil für den Gegner. Einige der Halterungen lassen sich trotzdem auf dem Tisch abstellen, wenn die Hand müde wird. Etwas Kraft und Fingerfertigkeit sind trotzdem Voraussetzung für dieses Prinzip.

Wann brauchen Senioren einen Spielkartenhalter?

Senioren brauchen tagsüber Beschäftigung und fördern mit Kartenspielen die Geselligkeit und das eigene Denken. Verschiedene Spiele haben sich etabliert, wie Rommé, Poker, Canasta, Skat oder Bridge. Bei einigen dieser Spiele ist die Kartenhand recht voll. Einige Krankheiten, wie Rheuma oder Parkinson mindern die Fingerfertigkeit oder erzeugen Schmerzen beim Karten spielen. Der Spielkartenhalter verschafft Abhilfe. Er entlastet die Hände und gleichzeitig auch die Arme und Schultern. So legst du dich bequem auf dem Tisch ab, anstatt das Blatt in Augenhöhe halten zu müssen. Die Karten werden ohne Kraftaufwand gefächert oder sind übersichtlich erkennbar. So übersiehst du keine Chance mehr beim Spiel.

Spielkartenhalter aus Holz: gebogen oder klappbar

Die Spielkartenhalter aus Holz wirken sehr natürlich und sind robust gefertigt. Es kommen viele einheimische Hölzer zum Einsatz, wie Erle, Buche, Nussbaum oder Eiche. Die natürliche Maserung bestimmt dabei das Design. Auf der Oberfläche sind kleine Rillen eingefräst, die alle Karten aufnehmen. Du steckst sie einzeln in diese Rillen und brauchst dann nichts mehr in den Händen halten. Es können mehrere Fräsungen aufgebracht sein, um die Karten übersichtlich zu sortieren. Sie verlaufen parallel und sind für alle normalen Spielkarten ausgelegt. Wähle zwischen verschiedenen Formen:

Gerade

Die geraden Halter zeigen meist mehrere gefräste Linien hintereinander. Sie können vom Aufbau sehr kompakt sein und gewähren trotzdem einen guten Überblick. Es bietet sich an, wenn die vordere Kante etwas niedriger liegt, als die hintere Kante.

Gebogen

Der gebogene Kartenhalter besitzt meist nur einen langen Zwischenraum. Du stellst die Karten für dich selbst auf, ohne dass der Gegner neben dir einen Blick in das Blatt werfen kann. Die Biegung ist aber fest vorgegeben.

Klappbar

Die klappbaren Modelle sind mit Scharnieren gefertigt. Du bestimmst also selbst, wie eng die Teile zusammengeklappt werden. Sitzt kein Gegner neben dir, fächerst du das Modell etwas weiter auf und bekommst eine bessere Übersicht.

Tipp
Die Spielkartenhalter aus Holz eignen sich auch als Ständer für Fotos oder Postkarten und können vielseitig verwendet werden.

Modelle aus Kunststoff: mit Feder

Die Spielkartenhalter aus Kunststoff überzeugen mit einem günstigen Preis und einem bunten Design. Die Modelle sind beispielsweise in Rot, Gelb, Blau oder Weiß zu haben, wobei die Funktionsweise nicht von der Farbe definiert wird. Es handelt sich um zwei Kunststoffschalen, die mit einer Spiralfeder zusammengehalten werden. Ziehst du die Feder und damit die zwei Teile leicht auseinander, steckst du selbst eine größere Menge an Karten hinein. So platzierst du dein Blatt und hast alle Spielkarten bequem im Blickfeld. Die Modelle aus Kunststoff gibt es in zwei verschiedenen Formen.

Runder Kartenhalter

Die runden Spielkartenhalter haben einen klaren Vorteil. Du steckst einfach den Kartenspatel ein und fächerst ihn durch ein sanftes Drehen der Schalen auseinander. So brauchst du die Abstände nicht selbst wählen und hast mit einem Dreh alle Spielkarten im Blick. Dafür müssen diese Modelle immer in der Hand gehalten werden und lassen sich nicht auf dem Tisch abstellen. Der Kunststoff ist jedoch sehr leicht und macht eine längere Spieldauer möglich. Trotzdem muss genügend Griffkraft bei diesem Modell vorhanden sein.

Dreieckiger Kartenhalter

Der dreieckige Kartenhalter zeigt abgerundete Spitzen und ein vielseitiges Design. Du kannst ihn in der Hand halten oder durch die breiten Kanten auch bequem auf dem Tisch abstellen. Je mehr Spielkarten das Modell aufnimmt, desto leichter kann die Konstruktion aber kippen, da es sich um sehr leichten Kunststoff handelt. Außerdem funktioniert das Auffächern mit diesem Modell nicht so gut. Dafür ist es robust genug, um auch dicke Karten oder Spielkarten mit Hülle einstecken zu können.

Tipp
Es gibt auch Spielkartenhalter aus Kunststoff, die als Ständer gefertigt sind. So ist generell kein Festhalten in den Händen notwendig und hilfreich bei Rheuma oder Parkinson. Der Kunststoff macht die Modelle günstig und bietet vielseitige Designmöglichkeiten. Achte nur auf einen sicheren und stabilen Stand.

Wichtige Kaufkriterien für einen Spielkartenhalter

Die Auswahl des Spielkartenhalters hängt von deinen Designwünschen und deinen persönlichen und motorischen Einschränkungen ab. Während manche Kunden das Modell lieber in den Händen halten, ist für andere nur ein Ständer für den Tisch geeignet. Auf jeden Fall handelt es sich um ein sinnvolles Zubehör für Kinder und Erwachsene. Folgende Kriterien sind also zu berücksichtigen:

Kriterium Hinweise
Material
  • Holz ist sehr robust
  • lange Haltbarkeit
  • sicherer Stand auf dem Tisch
  • natürliche Maserung als Design
  • Kunststoff ist günstiger
  • lässt sich gut halten
  • kann aber schneller brechen
  • geringes Eigengewicht
Form
  • als gerade Halterung mit einer Fräsung
  • klappbar mit Gelenken
  • leicht gebogen
  • klein und kompakt für die Hände
Extras
  • erleichtert das Auffächern
  • verhindert den gegnerischen Einblick
  • kompakte Reisegröße
  • bunte Designs möglich

Die wichtigsten Hersteller – Brimbao und mehr

Du bekommst den Spielkartenhalter im Fachgeschäft oder teilweise zu Aktionen in der Drogerie, wie Rossmann oder Müller. Der Onlinehandel verschafft dir dagegen einen guten Überblick zu verschiedenen Modellen, Design und Preisen. Folgende Hersteller kommen besonders gut bei den Kunden an:

Hersteller Besonderheiten
Brimbao
  • hochwertige Kartenhalter
  • aus Holz gefertigt
  • Filzstreifen an der Unterseite
  • mehrere Fräsungen
  • vielseitig verwendbar
Philos
  • gebogene Modelle
  • aus robustem Holz
  • einfache Anwendung
  • auch für unterwegs geeignet
  • nimmt viele Karten auf
Natural Games
  • Kartenhalter aus Kunststoff
  • 2er Packs verfügbar
  • leichtes Auffächern
  • robuste Spiralfeder
  • Halterung für die Hände

Kundenmeinungen und Testberichte

Von den Kunden gibt es viel Lob und positive Meinungen zum Spielkartenhalter. Er ist eine echte Bereicherung im Alltag und unterstützt alle eingeschränkten Menschen. Gerade Senioren macht das Kartenspielen wieder mehr Spaß, wenn sie sich mit dem Halten nicht mehr abmühen müssen oder gar Schmerzen davontragen. Die meisten Modelle sind hochwertig verarbeitet und vielseitig einsetzbar. Welche Form oder Größe du benötigst, hängt ganz von den persönlichen Vorlieben ab.

Achte aber immer auf die Standsicherheit. Manche Kartenhalter bringen ein zu geringes Eigengewicht mit sich. Bei einer hohen Anzahl von Spielkarten könnten sie kippen. Wenn du dich für ein Modell aus Holz entscheidest, bieten sich zusätzlich Filzstreifen an der Unterseite an. So beschädigt das Modell die Oberfläche des Tisches nicht und bietet trotzdem einen sicheren Halt. Zudem ist es bei manchen Formen nicht möglich, einen Gegner in direkter Nähe sitzen zu haben. Er könnte spielend leicht auf das Blatt schauen und schummeln. Prüfe deshalb, wie weit das Modell gebogen ist und wie gut sich die Karten vom Gegner abschirmen lassen, ohne sie wirklich vor das eigene Gesicht zu halten.

Spielkartenhalter selber machen?

Spielkartenhalter kannst du natürlich auch selber machen. Am einfachsten gelingt das mit einer Holzleiste, die feingeschliffen und entsprechen gefräst ist. Die Nut darf nicht zu breit oder zu schmal sein, um den Karten einen festen Halt zu bieten. Eine Variante wird dir im folgenden Video beschrieben:

Daneben gibt es Anleitungen, einen Spielkartenhalter zu nähen. Du arbeitest mehrere Fächer aus, in denen die Karten platziert werden können. Der Umschlag an der Rückseite sorgt dann für einen sicheren Stand. Wer sich mit dem 3D Druck auskennt, das entsprechende Material und eine Modellvorlage zur Verfügung hat, gibt den Halter einfach über den Computer aus. Schnittmuster und Nähanleitungen findest du in den weiterführenden Links am Ende dieses Ratgebers. Oder du schaust dir das folgende Video an. Auch hier gibt es ein kostenloses Schnittmuster für eine Kartenhaltertasche:

FAQ – häufig gestellte Fragen

Frage Antwort
Kann ich einen Spielkartenhalter nähen?
  • Ja, es gibt verschiedene Nähanleitungen und Schnittmuster. Du brauchst dich dann nur für einen schönen Stoff entscheiden und das nötige Geschick mitbringen.
  • Gerade für Kinder eignen sich die Modelle aus Soff gut. Aber auch Senioren profitieren von dem weichen Material.
Gibt es spezielle Spielkartenhalter für Damen?
  • Die Modelle sind nicht auf das Geschlecht bezogen. Natürlich gibt es Designs, die Damen besser ansprechen.
  • Vielen Nutzerinnen gefällt der vielseitige Einsatz, dass die Halter auch für Fotos oder Postkarten verwendet werden können.
Wie viele Spielkarten passen in den Halter?
  • Das hängt ganz von seiner Größe und dem Design ab. Die kleinsten Modelle nehmen etwa 10 Spielkarten auf.
  • Der Durchschnitt liegt bei etwa 20 bis 30 Spielkarten, um auch wirklich ein umfangreiches Kartenspiel umsetzen zu können.

Weiterführende Links

nach oben