Fersenpolster ÔÇô zur Dekubitus Prophylaxe

Fersenpolster sind vorwiegend f├╝r zu enges Schuhwerk bekannt, um die Haut an der Stelle zu sch├╝tzen und Verletzungen vorzubeugen. In der Pflege dienen die Polster als Dekubitus Prophylaxe. Gerade bettl├Ągerige Patienten ben├Âtigen sie zur Entlastung der Ferse und beugen einem erneuten Druckgeschw├╝r vor. Wichtig ist eine individuelle Fixierung der Modelle. Unser Ratgeber zeigt dir die Funktionsweise und weitere Informationen.
Besonderheiten
  • Pflegehilfsmittel
  • bequem und weich
  • mit Klettverschluss
  • waschbar
  • stufenlos einstellbar

Fersenpolster Test & Vergleich 2024

Das Wichtigste zusammengefasst
  • Es gibt verschiedene Arten von Fersenpolstern. Manche Modelle kommen gezielt im Schuhwerk zum Einsatz, um die Fu├čkraft zu verbessern und die Balance zu halten. Andere Polster verschaffen Linderung bei Blasen, Geschw├╝ren und anderen Beschwerden.
  • Als Pflegehilfsmittel sind die Polster bei bettl├Ągerigen Menschen wichtig. Das Aufliegen der Ferse k├Ânnte n├Ąmlich ein Druckgeschw├╝r verursachen. Die Modelle sch├╝tzen die empfindliche Haut und entlasten den Bereich.
  • Warme Materialien unterst├╝tzen den W├Ąrmeausgleich. Au├čerdem ist ein Verschlussband f├╝r eine stufenlose Fixierung sinnvoll. So passt du auch bei geschwollenen F├╝├čen das Fersenpolster individuell an.

Antidekubitus Fersenpolster

Antidekubitus Fersenpolster
Besonderheiten
  • 2 St├╝ck
  • Farbe: Dunkelblau
  • aus Polyester
  • verstellbarer Verschluss
  • bei 90┬░C waschbar
23,90 ÔéČ
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einsch├Ątzung
Die Fersenpolster von OrtoPrime bieten deinen F├╝├čen Ruhe und einen gewissen Schutz. Sie lindern den Druck oder Reibung auf der Haut und erzeugen eine angenehme Entspannung. Gezielt wird einem Dekubitus vorgebeugt, sodass die Patienten keine Schmerzen erleiden. Dabei kannst du dich auf hohen Komfort verlassen. Der orthop├Ądische Schutz kommt bei bettl├Ągerigen Patienten zum Einsatz. Der Verschluss ist direkt am Kn├Âchel einstellbar und kann auf die Fu├čgr├Â├če angepasst werden. Zudem ist das Modell kompatibel mit den bekannten Antidekubitus Matratzen. Das Material besteht zu 75% aus Polyester und zu 25% aus Acryl. Es kann sogar bei 90┬░ gewaschen werden, um die Hygiene entsprechend einzuhalten. Selbst in Altersheimen und im Krankenhaus kommen die Modelle zum Einsatz.
Viele Patienten beschreiben einen Schmerz in den Fersen, der sich durch den Einsatz der Fersenpolster nat├╝rlich lindert. Das Material ist angenehm weich und h├Ąlt sch├Ân warm. Das Band ├╝ber dem Fu├č kann Reizungen hervorrufen. F├╝r diesen Fall solltest du zus├Ątzlich Socken anziehen, um keine offenen Stellen auf der Haut zu riskieren. Eine Reibung am Bettlaken bleibt aus. Das Fersenpolster ├╝bernimmt also genau die Aufgaben, die es soll. Auch das blaue Design gef├Ąllt den Kunden sehr gut und erinnert nicht zu sehr an Pflegebedarf. Sehr aktive Patienten k├Ânnten die Modelle aber in der Nacht verlieren.

Vorteile Nachteile
  • erf├╝llen ihren Zweck
  • angenehm weich
  • lindern Schmerzen
  • modernes Design
  • individuell einstellbar
  • Verschluss kann reizen
  • gehen ├╝ber Nacht verloren

Fersenpolster als Fersenschoner

Fersenpolster als Fersenschoner
Besonderheiten
  • 100 % Polyester
  • Nylon Klettverschluss
  • bei 30 Grad waschbar
  • nicht b├╝geln
  • 1er Pack
21,99 ÔéČ
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einsch├Ątzung
Dieses Fersenpolster von Ortones eignet sich f├╝r kranke und ├Ąltere Menschen, die lange Zeit sitzen oder im Bett liegen m├╝ssen. Die Schoner behalten dann nicht nur die K├Ârperw├Ąrme. Sie verhindern auch Druckstellen an der Ferse und bewahren vor Schmerzen. Der Artikel darf auch am Ellenbogen getragen werden. Ziel ist es, eine Reibung auf der Haut oder das Auftreten von Geschw├╝ren und Dekubitus zu verhindern. Im Inneren ist der Fersenschoner mit Hohlfasern gef├╝llt. Dadurch entsteht eine bessere Luftzirkulation. Durch die spezielle Form kann das Modell genau auf den zu sch├╝tzenden Bereich angepasst werden. Von au├čen ist der Schoner mit Velours ausgekleidet und besitzt einen Klettverschluss. So stellst du ihn auf die richtige Gr├Â├če ein und bekommst den gew├╝nschten Halt. Es handelt sich n├Ąmlich um eine Einheitsgr├Â├če.
Die Kunden sind mit dem Fersenpolster recht zufrieden. Es kann leicht am Fu├č angelegt und von der Gr├Â├če her eingestellt werden. Nur der Klettverschluss besitzt kein Gegenst├╝ck, sodass er das Material belastet. Mit der Zeit rei├čt das Polster etwas auf, was f├╝r den Preis nat├╝rlich ├Ąrgerlich ist. Der Schoner ist ├╝berall gleich dick und polstert die Ferse gut ab. Gerade beim Liegen bekommst du keine unangenehmen Druckstellen. Auch f├╝r die Nachtlagerung ist das Modell geeignet. Zudem kann das Material einfach gewaschen werden. Der synthetische Stoff wird nicht von allen Kunden gleicherma├čen vertragen. Insgesamt sind die Nutzer aber sehr zufrieden, weil die Fersen sehr weich aufliegen k├Ânnen.

Vorteile Nachteile
  • leicht anzulegen
  • individuell einstellbar
  • hohe Zufriedenheit
  • angenehm weich
  • auch nachts geeignet
  • Klettverschluss ohne Gegenst├╝ck

Fersenpolster als Kissen

Fersenpolster als Kissen
Besonderheiten
  • 30 x 22 x 12 cm
  • 35 % Baumwolle
  • 65 % Polyester
  • Hohlfasern
  • waschbar bis 60┬░C
40,00 ÔéČ
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einsch├Ątzung
Dieser Fersenschoner von novacare ist als Einheitsgr├Â├če zu haben und kommt in der Farbe Grau. Er dient als Pr├Ąvention gegen das Wundliegen und vermeidet einen m├Âglichen Dekubitus. Neben dem Schutz dient das Modell aber auch als St├╝tze f├╝r den Fu├č und f├╝r den Kn├Âchel. Du kannst dich auf eine gro├čz├╝gige Form verlassen, die dir das Anlegen erleichtert. Selbst f├╝r dicke und angeschwollene F├╝├če ist das Produkt gut geeignet und l├Ąsst sich ├╝ber die Schn├╝rung an der Oberseite anpassen. Die F├╝llung besteht aus silikonierten Polyester-Hohlfasern. So liegt die Ferse nicht direkt auf und der Druck wird optimal abgefangen. Von au├čen besteht das Modell zum Teil aus Baumwolle und zum Teil aus Polyester. In der Maschine darf es trotzdem bis 60┬░C gewaschen werden, um die n├Âtige Hygiene in der medizinischen Pflege zu gew├Ąhrleisten.
Viele Kunden sprechen von einem schnellen Erfolg und von einer Linderung der Schmerzen. Dabei kann das Modell auch ├╝ber Nacht getragen werden. Das Design ist sehr durchdacht und der Verschluss kann entsprechend angepasst werden. Selbst f├╝r geschwollene F├╝├če ist das Modell kein Problem. Es dient bettl├Ągerigen Patienten oder kann in der Pflege zur Vorbeugung eingesetzt werden. Bei Verschmutzung kannst du es problemlos waschen. Das Material f├╝hlt sich auch sehr angenehm auf der Haut an und die Kunden sind sehr mit der Qualit├Ąt zufrieden. Das erkl├Ąrt auch den etwas h├Âheren Preis.

Vorteile Nachteile
  • schneller Erfolg
  • Schmerzlinderung
  • durchdachtes Design
  • Verschluss zum Binden
  • einfach zu waschen
  • hoher Preis

Fersenpolster zur Druckentlastung

Fersenpolster zur Druckentlastung
Besonderheiten
  • Farbe: Wei├č
  • Polyester
  • Einheitsgr├Â├če
  • Marke: OrtoPrime
  • 2 St├╝ck
26,90 ÔéČ
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einsch├Ątzung
Bei diesem Produkt bekommst du zwei Fersenpolster mit einer druckentlastenden Wirkung. Sie eigenen sich zum Schutz oder zum Vorbeugen von Druckwunden. Auch Druckgeschw├╝re lassen sich vermeiden oder heilen besser ab. Die Polster k├Ânnen von den Patienten bequem im Bett oder im Rollstuhl getragen werden. Sie lindern schnell die Schmerzen und bieten die n├Âtige Ruhe und Sicherheit. Vor allem beim Schlaf bringen sie Entspannung und lenken nicht ab. Gleichzeitig dienen die Polster als Kn├Âchel- oder Ellenbogenschutz. Sie bestehen zu 100 Prozent aus Polyester und k├Ânnen in der Maschine bei 90 Grad gewaschen werden. Kommt es also zu Verunreinigung durch offene Wunden, sind die Desinfektion und Hygiene kein Problem. Selbst zum Schleudern und Autoklavieren ist das Material geeignet. Die Modelle kommen auch im Pflegebereich und Krankenh├Ąusern zum Einsatz.
Die praktischen Fersenpolster werden ├╝ber Klettverschl├╝sse fixiert. So passen die Kunden das Modell genau an ihre eigenen F├╝├če an. Auch ├╝ber Nacht ist ein angenehmer Halt geboten. Zudem lassen sich die Polster leicht anlegen. Die Kunden sprechen von einer guten Verarbeitung und einem angemessenen Preis. Die Fersen werden optimal entlastet. So entstehen keine neuen Druckstellen mehr an den F├╝├čen. Teilweise unterst├╝tzen die Polster auch die Heilung. Nur bei manchen Nutzern verrutscht der Klettverschluss. Au├čerdem ist das Material gerade nachts sehr warm. Zum Gehen solltest du sie ausziehen, da sonst Sturz- oder Rutschgefahr besteht.

Vorteile Nachteile
  • angemessener Preis
  • hochwertige Qualit├Ąt
  • leicht waschbar
  • einfaches Anlegen
  • Schmerzen werden gelindert
  • nicht zum Gehen geeignet
  • Klettverschluss kann verrutschen

Was sind Fersenpolster?

Fersenpolster sind ein Pflegehilfsmittel und werden zur Entlastung der Fersen genutzt. Sie werden auch als Fersenkissen oder Fersenhalter bezeichnet. Gerade im Liegen ├╝bt das K├Ârpergewicht Druck auf bestimmte Bereiche aus. Manche Patienten sind nicht mehr selbstst├Ąndig in der Lage, sich zu drehen oder das Gewicht bei Schmerz oder einem unangenehmen Gef├╝hl zu verlagern. Besonders gef├Ąhrdete Bereiche sind das Stei├čbein und die H├╝ften. Auch die Fersen nehmen leicht Schaden und bilden Druckgeschw├╝re. Die Polster dienen der Prophylaxe und beugen einem Dekubitus vor. Bereits offene Wunden heilen besser ab und die Haut bleibt gesch├╝tzt. Auch die eingenommenen Medikamente k├Ânnen besser wirken. Worauf es bei der Auswahl der Fersenpolster ankommt und wie die Modelle funktionieren, erkl├Ąren wir dir in den folgenden Abschnitten genauer.

Meist aus k├╝nstlicher Faser gefertigt

Die professionellen Fersenpolster f├╝r die Pflege basieren auf einer hochwertigen Zusammensetzung. Die meisten Modelle bestehen aus k├╝nstlichen Fasern, wie beispielsweise Polyester. Sie halten den Fu├č warm, verhindern aber ├╝berm├Ą├čiges Schwitzen. Hohlkammern im Inneren mindern den Druck und belasten die Haut nicht. Zudem kann das Material bei hoher Temperatur gewaschen und desinfiziert werden. Das ist auch f├╝r den Gebrauch in Pflegeeinrichtungen und Krankenh├Ąusern wichtig.

Individueller Verschluss passt sich an

Die meisten Hersteller setzen auf ein anatomisches Design. Die Fersenschuhe oder Polster werden so entwickelt, dass sie Druckgeschw├╝re verhindern und nicht reiben. Es befindet sich also keine st├Ârende Naht im Fersenbereich. Zudem ist der Verschluss individuell an deine Ma├če und F├╝├če anzupassen. Dabei handelt es sich entweder um Klettverschluss oder B├Ąnder zum Binden ÔÇô f├╝r eine stufenlose und individuelle Fixierung.

Achte darauf, dass der Klettverschluss immer ein passendes Gegenst├╝ck besitzt und den Stoff nicht zu stark belastet. Au├čerdem sollte er fest genug sitzen, um die Polster in der Nacht nicht zu verlieren. Bindeb├Ąnder sind ebenso leicht anzulegen und dr├╝cken weniger, als der breite Klettverschluss. Letztendlich h├Ąngt es von deinem pers├Ânlichen Empfinden ab, mit welchem Verschluss du am besten klarkommst. Du darfst den Schuh weder am Tag, noch in der Nacht verlieren und er darf nat├╝rlich keine Druckstellen hinterlassen.

Tipp
Die meisten Fersenpolster ├╝berzeugen mit einer einfachen Handhabung. Du kannst sie auch selbst anlegen und verschlie├čen, wenn die eigene Mobilit├Ąt passt.

Wichtige Kaufkriterien f├╝r Fersenpolster

Vor dem Kauf solltest du dein Beschwerdebild kennen, denn die Polsterung muss zu deinen Vorstellungen passen. Anbei haben wir ein paar wichtige Kaufkriterien f├╝r dich aufgelistet:

Kriterium Hinweise
Material
  • h├Ąufig synthetische Stoffe
  • Baumwolle nur in geringen Mengen verarbeitet
  • sollten sich angenehm anf├╝hlen
  • atmungsaktiv
  • leicht zu reinigen
  • waschbar bis 90 Grad
  • einfach zu desinfizieren
  • w├Ąrmt im Winter, k├╝hlt im Sommer
  • darf keine Hautreizung hervorrufen
Gr├Â├če
  • Produkte als Einheitsgr├Â├če erh├Ąltlich
  • Justierung erfolgt ├╝ber den Verschluss
  • individuelles Einstellen m├Âglich
  • Klettverschluss oder Bindeb├Ąnder
Einsatzbereich
  • Anti Dekubitus Polster
  • beugt Schmerzen vor
  • lindert viele Beschwerden
  • in der Pflege bei ├Ąlteren Menschen
  • f├╝r bettl├Ągerige Personen
Alternativen
  • Fersenpolster f├╝r Schuhe
  • gleichen Fehlstellungen aus
  • lindern Schmerzen
  • einfache Handhabung
  • orthop├Ądischer Einsatz

Die wichtigsten Hersteller ÔÇô Ortoprime und mehr

Es gibt verschiedene Hersteller, die orthop├Ądische Fersenpolster im Angebot f├╝hren. Achte aber genau auf den Einsatzbereich der Produkte. Bei den Kunden beliebt sind:

Hersteller Besonderheiten
Ortoprime
  • verschiedene Druckentlastungspolster
  • auch Produkte f├╝r den Ellbogen
  • f├╝r Patienten in Bett oder Rollstuhl
  • Behandlung von Dekubitus
  • Bekannt in Krankenh├Ąusern und der Pflege
Ortones
  • Herstellung in Spanien
  • individuell einstellbar
  • gef├╝llt mit Hohlfasern
  • angenehme Luftzirkulation
  • Einheitsgr├Â├čen
Heilklima
  • Produkte zur Fersenentlastung
  • beugt Druckgeschw├╝ren vor
  • stufenlose Fixierung
  • aus Polyester gefertigt
  • Au├čenseite Anti-Rutsch-Beschichtung

Verschreibt der Arzt ein Rezept?

├ärzte verschreiben spezielle orthop├Ądische Einlegesohlen auf Rezept. Sie werden an die Bed├╝rfnisse des Patienten und den vorliegenden Befund angepasst. Die Fersenpolster sind nicht auf Rezept zu bekommen und m├╝ssen selbst bezahlt werden. Das gilt sowohl f├╝r die Anti Dekubitus Modelle als auch f├╝r die kleinen Polster, die in den Schuh eingeklebt werden.

Kundenmeinungen und Testberichte

Die meisten Kunden sind mit den Fersenpolstern zufrieden. Offizielle Testberichte gibt es nicht. Da es sich um eine Einheitsgr├Â├če bei den meisten Artikeln handelt, pr├╝fst du den Tragekomfort etwas genauer. Manche Kunden beschweren sich ├╝ber einen zu festen Klettverschluss. Andere verlieren die Polster ├╝ber Nacht. Au├čerdem spielt die Verarbeitung eine wichtige Rolle. Die F├╝├če sollten nicht schwitzen und trotzdem warm bleiben. Mit der einfachen Reinigung sind die Nutzer sehr zufrieden und es gibt auch Lob f├╝r den Effekt. Schmerzen werden umgehend gelindert und offene Stellen heilen langsam ab.

Fersenpolster als Einlegesohlen

Der Begriff der Fersenpolster kommt nicht nur aus der Pflege. Deshalb darfst du die Produkte nicht miteinander verwechseln. Du bekommst auf Fersenpolster f├╝r Schuhe, die eine d├Ąmpfende Wirkung mit sich bringen. Die Druckentlastung zieht sich ├╝ber das Knie bis hin in die Wirbels├Ąule. Daher lassen sich verschiedene Beschwerden ausgleichen, die durch das Schuhwerk oder durch andere Schmerzen begr├╝ndet sind. Auch Senioren und ├Ąltere Menschen greifen auf diese Fersenpolster zur├╝ck, um weniger Schmerzen beim Gehen zu erleiden.

Die Einlagen bestehen meist aus Silikon oder Gel und verhindern die ├ťberbelastung der F├╝├če. F├╝r die k├Ąlteren Tage werden Modelle aus Lammfell empfohlen. Auch Blasen an bestimmten Stellen lassen sich vermeiden. Achte beim Kauf unbedingt drauf, f├╝r welchen Einsatzbereich die Polster gemacht sind und ob sie mit deinen Schuhen harmonieren. Manche sind f├╝r Stiefel gedacht, andere nur f├╝r Sneaker oder f├╝r Schuhe mit hohen Abs├Ątzen. Die Produkte sollten sich auch an deinen Beschwerden orientieren. Somit ergeben sich folgende Vor- und Nachteile:

Vorteile Nachteile
  • Entlastung f├╝r die Ferse
  • lassen sich unauff├Ąllig tragen
  • d├Ąmpfen die Bewegung
  • ideal bei Fehlstellungen
  • f├╝r alle g├Ąngigen Gr├Â├čen
  • lindern Schmerzen
  • muss zur Gr├Â├če und zum Beschwerdebild passen
  • k├Ânnen schnell verrutschen

FAQ ÔÇô h├Ąufig gestellte Fragen

Frage Antwort
Wo bekomme ich Fersenpolster?
  • Die Produkte bekommst du in der Apotheke, aber auch bei Rossmann, dm und anderen Drogerien.
  • Handelt es sich um Einlagen f├╝r Schuhe, sind auch Gesch├Ąfte, wie Deichmann, passende Anlaufstellen.
  • Oder du informierst dich im Sanit├Ątshaus ├╝ber den Pflegebedarf.
  • Es gibt keine speziellen Modelle f├╝r Damen oder Herren.
Wie klebt man Fersenpolster ein?
  • Manche Fersenpolster kleben auf der Haut, andere in den Schuhen.
  • Die nicht klebenden Artikel verrutschen schnell.
Was bringen Fersenpolster?
  • Sie dienen der Dekubitus Prophylaxe oder k├Ânnen bei Fehlstellungen oder Fersensporn als Schuheinlagen genutzt werden.
  • Sie beugen Schmerzen vor und federn den Gang ab. So dienen sie auch als Fersenschutz.
  • Der Effekt richtet sich aber ganz nach dem jeweiligen Produkt.
Wann Fersenpolster nutzen?
  • Bei ersten Schmerzen, Druckgeschw├╝ren oder wunden Stellen auf der Haut k├Ânnen die Polster bereits zum Einsatz kommen.

Weiterf├╝hrende Links

nach oben