Möbelerhöhung – rettet den eigenen Sessel

Der klassische Sessel oder das Sofa sind für pflegebedürftige Menschen zu tief. Das Aufstehen fällt aus eigener Kraft schwer, die Betroffenen fühlen sich unsicher und noch mehr eingeschränkt. Statt mehrere Sitzpolster zu verwenden, gibt es Möbelerhöhungen. Sie werden einfach unter die Füße der Möbel gestellt und eignen sich bei verminderter Beinkraft oder Bewegungseinschränkungen. Weitere Informationen bekommst du im folgenden Ratgeber.
Besonderheiten
  • aus Holz
  • oder Plastik
  • 5 – 20 cm hoch
  • für Sessel
  • am Bett

Möbelerhöhungen Test & Vergleich 2024

Das Wichtigste zusammengefasst
  • Vielen pflegebedürftigen Menschen fällt das Aufstehen von Sessel, Sofa oder Bett schwer. Die Sitzflächen sind zu niedrig und die Kraft in den Beinen lässt nach. Die Möbelerhöhung schafft Abhilfe und bietet trotzdem einen sicheren Stand.
  • Die Modelle gibt es aus Holz oder Kunststoff. Sie werden einfach unter die Beine der betreffenden Möbel geschoben. Die Füße lagern sicher in den gefrästen Aussparungen, ohne zu kippen.
  • Höhen zwischen 2 und 20 cm sind möglich. Dabei sollten die Füße des Patienten immer noch Bodenkontakt besitzen. Eine Kostenübernahme durch die Krankenkasse ist nicht möglich.

Möbelerhöhung 20 cm

Möbelerhöhung 20 cm
Besonderheiten
  • 8 Stück
  • 7 – 20 cm
  • aus Kunststoff
  • Schwarz
  • Utopia Bedding
20,49 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Der Hersteller Utopia Bedding bietet verstellbare Möbelerhöher, die sich deinen Bedürfnissen anpassen. So bringst du das Bett, das Sofa oder auch andere Möbel auf die richtige Höhe. Insgesamt drei verschiedene Höhen lassen sich anwenden, wenn die Elemente richtig miteinander kombiniert werden. Die kleinste Einstellung bietet 7 cm. Dann gibt es noch 12 und 20 cm. Bei Nichtgebrauch stapelst du die Elemente einfach ineinander. Die Produkte sind einfach zu handhaben und lassen sich mit verschiedenen Möbeln verwenden. Die Einkerbungen besitzen eine Tiefe von etwa 2 cm. Damit sich die Bettpfosten oder der Möbelfuß richtig aufstellen lassen. Gefertigt sind die Erhöhungen aus einem robusten und belastbaren Kunststoff. Selbst das Gewicht schwerer Möbel kann abgefangen werden.
Für die Möbelerhöhung gibt es viele positive Kundenbewertungen. Viel zu tiefe Sofas und Sessel lassen sich auf eine angenehme Höhe bringen. Sowohl mit der kombinierten Höhe als auch einzeln sind die Modelle gut zu verwenden. Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt bei diesem Produkt. Nur die Optik stört etwas. Die Kunststofffüße sehen nicht gerade wohnlich aus. Im Pflegebereich sollte das aber keine Rolle spielen, wenn die Funktionalität stimmt. Die Möbel besitzen einen festen Halt und die Elemente machen einen guten Eindruck. Auf Teppich kann noch weniger verrutschen, als auf Laminat. Zudem lassen sich viele verschiedene Möbel mit dem Produkt verwenden.

Vorteile Nachteile
  • angenehme Höhe
  • individuell zu kombinieren
  • hohe Stabilität
  • robuste Verarbeitung
  • einfache Anwendung
  • optisch nicht ansprechend

Möbelerhöhung aus Holz

Möbelerhöhung aus Holz
Besonderheiten
  • 4er Set
  • Höhe 14 cm
  • Natur
  • 5 x 14 cm
  • bis 500 kg
39,99 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Die Möbelerhöhung von Relaxydays gibt es im praktischen 4er Set. Es handelt sich um vier Füße im natürlichen Design. Ob als Betterhöhung oder für das Sofa – die Einsatzbereiche sind vielseitig. Es handelt sich um einen stabilen und sicheren Stand. Die Naturfarben und die Maserung fügt sich gut in eine wohnliche Umgebung ein. Auf den ersten Blick fallen die zusätzlichen Beine nicht auf. Die Anwendung ist besonders einfach. So legst du die Erhöhung einfach unter die Möbelfüße. Um 14 cm heben sich die Möbelstücke dann an. Insgesamt tragen die Füße bis zu 500 kg. Eine Montage ist nicht erforderlich und die Erhöhung kann jederzeit wieder abgenommen werden.
Die Kunden sprechen von einer einfachen und preiswerten Lösung. Die Holzklötze sind sehr robust und können einfach angebracht werden. Zudem lassen sie sich bis zu einem Durchmesser von 7,2 cm bei den Möbelfüßen verwenden. Die Holzoptik sieht sehr wohnlich aus und fällt auf den ersten Blick nicht gleich auf. Optik und Funktionalität gehen bei diesen Produkten also Hand in Hand. Das Aufstehen fällt den Betroffenen viel leichter und selbst für das Bett oder einen Tisch können die Modelle genutzt werden. Den Preis finden die Kunden in Ordnung. Kritik gibt es keine.

Vorteile Nachteile
  • natürlicher Look
  • einfache Handhabung
  • sehr robust
  • Preis ist in Ordnung
  • erfüllt die Funktion
  • keine

Möbelerhöhung für Betten

Möbelerhöhung für Betten
Besonderheiten
  • 4 Stück
  • Schwarz
  • 8,5 cm
  • aus Kunststoff
  • eckiges Design
24,99 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Diese Möbelerhöhung ist für dein Bett, das Sofa oder auch den Tisch geeignet. Es handelt sich um einen eckigen Fuß, der einfach unter den Möbelfuß geschoben werden kann. Insgesamt 4 Stück sind in dem Set erhalten. Die Möbel gewinnen um 8,5 cm an Höhe. Dabei bestehen die neuen Füße aus Kunststoff und sind robust verarbeitet. Die vier Elemente tragen gemeinsam ein Gewicht bis zu 907 kg. Zudem geht das Material schonend mit dem Fußboden darunter um. Es bleiben keine Kratzer oder Dellen auf einem Hartholz-Boden zurück. Die Möbel lagern sicher in den Einkerbungen. Auch diese ist eckig und passt sowohl zu runden als auch zu eckigen Füßen. Mit doppelseitigem Klebeband an der Unterseite schaffst du zusätzliche Sicherheit. Die Innentiefe liegt bei 1,5 cm, damit die Möbel wirklich fest stehen.
Von den Kunden gibt es Lob für die solide Lösung. Sie machen einen stabilen Eindruck und erfüllen ihren Zweck. Dabei können sie einfach an die Möbel angebracht werden. Die meisten Nutzer sind zufrieden mit dem Produkt und haben es gleich in Verwendung. Teilweise gefällt die Optik nicht, weil das eckige Design recht klobig werden kann. Die Höhe wird dafür als angenehm empfunden von den meisten Kunden. Sowohl eckige als auch runde Möbelfüße passen gut in die Aussparung.

Vorteile Nachteile
  • gute Funktionalität
  • günstiger Preis
  • angenehme Höhe
  • einfache Anwendung
  • stabil verarbeitet
  • Optik passt nicht immer

Möbelerhöhung in rund

Möbelerhöhung in rund
Besonderheiten
  • Farbe: Schwarz
  • 4 Stück
  • selbstklebend
  • rund
  • 8 cm hoch
21,99 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Diese Möbelerhöhung ist für fast alle Möbeltypen geeignet. Der Vorteil: die Modelle sind rund gefertigt und überzeugen mit einem hochwertigen Design. Betten, Sofas oder auch Sessel können auf eine angenehme Höhe gebracht werden. Dadurch verbessern sich Ergonomie und Sitzerlebnis. Selbst für recht schwere Möbel sind die Produkte gut geeignet. Sie bestehen aus einem robusten Material. Es handelt sich um massiven Karbonstahl. Die Unterseite ist mit Vliesstoff ausgekleidet und schont den Fußboden. Die Erhöhung ist zudem selbstklebend und braucht nur auf die Möbelfüße aufgebracht werden. Das runde Design wirkt eher unscheinbar und passt gut zum modernen Einrichtungsstil. Zudem überzeugen die einzelnen Füße mit einer hohen Tragkraft. Der Hersteller bietet auch andere Formen und Farben, passend zu deinen Möbeln.
Viele Kunden sprechen eine klare Kaufempfehlung für diese Möbelerhöhung aus. Die einzelnen Elemente sind sehr stabil und belastbar. Sie können leicht angebracht werden. Allerdings ist der Kleber sehr gut haltbar. Sind die Modelle platziert, lassen sie sich nur schwer korrigieren. Die zusätzlichen Filzpads schützen den empfindlichen Boden. Zudem können die Möbel auf einer glatten Fläche besser bewegt werden. Die zusätzliche Sitzhöhe wird auch sehr von den Kunden genossen. Bei manchen Produkten gibt es Mängel in der Oberflächenqualität. Grundsätzlich sind die Kunden aber sehr zufrieden.

Vorteile Nachteile
  • sehr stabil
  • mit Gewicht belastbar
  • modernes Design
  • starker Kleber
  • angenehme Sitzhöhe
  • schwer zu korrigieren

Was ist eine Möbelerhöhung?

Vielen älteren oder pflegebedürftigen Menschen fällt das Aufstehen schwer. Das gilt sowohl im Sessel, auf dem Sofa oder im Bett. Die tiefen Polstermöbel sind nicht altersgerecht, lassen den Körper einsinken und erfordern sehr viel Kraft in den Beinen, um das Körpergewicht aufzurichten. Ein Ausrangieren der alten Möbel ist trotzdem nicht notwendig. Die Möbelerhöhung hilft weiter, den bequemen Sessel im Wohnzimmer zu behalten und trotzdem bequem aufstehen zu können. Es handelt sich um einen kleinen Klotz aus Kunststoffen oder Holz, der jeweils unter die Füße der Möbel geschoben wird. Dadurch rückt die Sitzfläche um bis zu 20 cm nach oben und ist deutlich angenehmer zum Hinsetzen und Aufstehen. Die Selbstständigkeit der Betroffenen kann in der eigenen Wohnung erhalten bleiben. Wie sich die Modelle unterscheiden und was du bei der Montage beachten musst, besprechen wir in den folgenden Abschnitten etwas genauer.

Einsatzbereiche: Bett, Sofa und Sessel

Die Einsatzbereiche haben wir bereits angeschnitten. Für den Pflegealltag ist die Möbelerhöhung am Sofa oder Sessel zu gebrauchen. Selbst ein Bett kann von der Höhe her zu einem Pflegebett umgewandelt werden. Manchmal sind die Modelle am Tisch oder Stuhl sinnvoll, um bequemer sitzen und essen zu können. Wer den Stuhl anhebt, muss automatisch den Tisch mit berücksichtigen. Die Tischplatte wäre sonst zu niedrig und die tief gebeugte Haltung bringt Schmerzen oder Schäden mit sich.

Ein großer Vorteil
Geliebte Möbel oder Erbstücke können noch lange erhalten bleiben und passen sich mit der Möbelerhöhung an die Bedürfnisse der Betroffenen an.

Holz oder Plastik?

Die Erhöhungen gibt es in unterschiedlichen Materialien. Sie sollten robust und stabil gebaut sein. Immerhin halten sie nicht nur das Eigengewicht der Möbel, sondern auch das Körpergewicht der Betroffenen. Pro Element sind bis zu 100 kg Traglast und mehr möglich. Insgesamt kommen die Erhöhungen also auf über 500 kg Traglast. Die Materialien unterscheiden sich in ihrer Optik, im Preis und natürlich in der Haltbarkeit. Zur Auswahl stehen:

Holz

Die Modelle aus Holz überzeugen mit einer natürlichen Optik und einer schönen Maserung. Sie sind als Erhöhung kaum zu erkennen, sollten aber aus einem robusten Holz bestehen.

Plastik

Die einfachsten Varianten bestehen aus Kunststoffen und sind meist in Schwarz gehalten. Sie können eckig oder rund geformt sein und bringen eine ausreichende Traglast mit sich. Das schwarze Design fällt aber an den Möbelstücken deutlich auf und passt nicht immer zum Einrichtungsstil. Die Funktionalität sollte bei diesem Hilfsmittel aber im Vordergrund stehen.

Carbon

Besonders robuste Erhöhungen bestehen aus Carbon oder einer speziellen Faser. Sie sind besonders stabil, halten großen Traglasten Stand und lassen sich dezent unter den Möbeln montieren.

Die richtige Höhe – 2 bis 20 cm

Die Höhe ist individuell zu wählen und richtet sich nach der Körpergröße. Die Füße dürfen dabei den Kontakt zum Boden nicht verlieren. Das Becken sinkt aber nicht zu tief in die Sitzfläche oder auf die Matratze ein. Knie- und Hüftgelenke werden durch die höher gelagerten Möbel entlastet. Als allgemeine Regel gilt: vorn an der Kante sitzend sollte der Winkel der Knie etwa 90 Grad betragen und die Fußsohlen liegen noch auf dem Boden auf.

Die Möbelerhöhung gibt es mit 2 oder 3 cm, 5 cm aber auch mit bis zu 20 cm. Manche Module aus Plastik sind leicht anzupassen. Sie bringen drei verschiedene Höhen mit, wenn du die einzelnen Elemente miteinander kombinierst. So probierst du aus, welche Höhe sich für dich und deine Körpergröße am besten eignet.

Wie die kleinen Alltagshilfen funktionieren, zeigt der Youtube-Kanal von Thomashilfen genauer:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Montage: selbstklebend oder mit Einkerbung

Die Montage geht sehr einfach von der Hand. Die Erhöhungen besitzen eine tiefe Einkerbung an der Oberseite von bis zu 2 cm. Dadurch halten die Möbelfüße problemlos und kippen nicht weg. Sowohl eckige als auch runde Möbelfüße lassen sich in den Modellen unterbringen. Eine Verschraubung ist nicht notwendig, sodass sich die Erhöhungen auch leicht wieder entfernen lassen. Wer nach einer Operation nur eine kurzfristige Unterstützung braucht, sollte sich diese Modelle etwas näher anschauen.

Für den langfristigen Einsatz bieten sich selbstklebende Modelle an. Sie sind mit einer speziellen Klebeschicht versehen und brauchen nur unter die Beine geklebt werden. Eine Schicht aus Filz hilft dabei, die Möbel besser verrücken zu können. Gerade für Stühle oder für Sessel auf einem Hartholzboden sind diese Modelle etwas schonender.

Wichtige Kaufkriterien

Bei der Auswahl der Möbelerhöhung achtest du auf den Preis, auf die Qualität und die Traglast. Natürlich muss das Modell von der Höhe her passen und sich an den Bedürfnissen des Patienten orientieren. Folgende Kaufkriterien sind deshalb wichtig:

Kriterium Hinweise
Material
  • Carbon besonders stabil aber teuer
  • Holz wirkt sehr natürlich
  • passt zu vielen Möbeln
  • Plastik robust und günstig
  • sieht meist optisch nicht so schön aus
Traglast
  • bis zu 500 kg und mehr in der Summe
  • Möbel und Körpergewicht einkalkulieren
Form
  • runde und schmale Formen für bessere Optik
  • große Würfel für sicheren Halt
  • manche Modelle als eine Art Hütchen geformt
Extras
  • natürliches Design
  • selbstklebend
  • Filzschoner an der Unterseite
  • extra große Einkerbungen

Die wichtigsten Hersteller – Relaydays und mehr

Die Möbelerhöhung bekommst du beispielsweise bei Ikea, Hornbach oder Obi. Natürlich sollte du die Maße der Möbelfüße kennen, um das richtige Modell zu wählen. Zu den beliebtesten Marken gehören:

Hersteller Besonderheiten
Utopia Bedding
  • leicht stapelbare Modelle
  • Höhe individuell zu wählen
  • aus sicheren ABS-Kunststoffen
  • Anti-Rutsch-Polsterung
  • verschiedene Farben und Formen
Relaxdays
  • Modelle aus Holz oder Plastik
  • passen sich den Möbeln an
  • Sockelfüße im 4er Set
  • Bambus mit natürlicher Optik
  • kein Werkzeug notwendig
Ezprotekt
  • viele verschiedene Größen
  • einfache Installation
  • selbstklebende Modelle
  • für Holzböden geeignet
  • bis zu 220 kg Traglast pro Möbelfuß

Kundenmeinungen und Testberichte

Einen offiziellen Testbericht zur Möbelerhöhung gibt es nicht. Trotzdem sind die Kunden von den Modellen überzeugt. Ob Plastik oder Holz – die Produkte zeigen sich stabil, sind lange haltbar und einfach installiert. Du brauchst nur die Maße kennen und schon lassen sich auch alte Möbelstücke auf die richtige Höhe bringen. Das spart dir viel Geld im Vergleich zu den teuren Pflegemöbeln.

Nur mit der Optik sind viele Kunden nicht zufrieden. Manche Füße wirken klobig, die Möbelstücke lassen sich nicht mehr richtig verrücken oder das Material passt nicht richtig zu den Möbeln selbst. Hier stellt sich aber die Frage, wie viel Design notwendig ist, wenn die Funktionalität stimmt. Diesen Punkt muss sich jeder für sich selbst beantworten. Achte nur auf eine hochwertige Verarbeitung und prüfen auch den vorliegenden Bodenbelag. Schließlich darf die Möbelerhöhung nicht den Boden darunter beeinträchtigen oder schädigen.

Gibt es eine Alternative zur Möbelerhöhung?

Wem die Optik nicht gefällt oder wer auf die Möbelerhöhung nicht vertraut, der kann sich als Alternative für ein Sitzkissen entscheiden. Hier sollte es sich aber um ein medizinisches Hilfsmittel handeln, das für diesen Zweck angepasst ist. Experimentierst du selbst mit eigenen Kissen, bringen diese Instabilität mit sich. Das Becken des Betroffenen könnte kippen und der gesamte Körper zur Seite rutschen. Die speziellen Sitzerhöhungen oder Sitzkissen haben eine angeraute Unterseite, um nicht zu einfach zu verrutschen und auf allen Materialien Halt zu finden. Außerdem sind sie an bestimmte Krankheiten angepasst und entlasten beispielsweise den Druck auf die Oberschenkel oder auf den Steiß. Für sehr weiche Polstermöbel sind die Sitzkissen trotzdem nicht geeignet.

FAQ – häufig gestellte Fragen

Frage Antwort
Übernimmt die Krankenkasse die Kosten?
  • Nein, die Krankenkasse übernimmt keine Kosten, da es sich hier nicht um ein Pflegehilfsmittel handelt.
Gibt eine Möbelerhöhung 5 cm?
  • Ja, die Höhen sind verschieden.
  • Achte in der Produktbeschreibung auf die Angabe 5 cm.

Weiterführende Links

nach oben