Schuhanzieher lang – als VerlĂ€ngerung der Arme

Ein langer Schuhanzieher unterstĂŒtzt Menschen, die in ihrer MobilitĂ€t eingeschrĂ€nkt sind. Sie brauchen sich zum Anziehen der Schuhe nicht mehr zu bĂŒcken und schlĂŒpfen problemlos in jede Schuhform. Die Modelle sind mindestens 60 cm lang und bestehen beispielsweise aus Edelstahl oder Kunststoff. Was es noch bei der Auswahl zu beachten gibt, erfĂ€hrst du im folgenden Ratgeber.
Besonderheiten
  • rĂŒckenschonend
  • ca. 60 cm lang
  • kein BĂŒcken
  • fĂŒr jeden Schuh
  • einfache Handhabung

Schuhanzieher lang Test & Vergleich 2024

Das Wichtigste zusammengefasst
  • Der Schuhlöffel dient als VerlĂ€ngerung deiner Arme und hilft dir beim Anziehen von Halbschuhen, Hausschuhen, Stiefeln und anderen Modelle. Du brauchst sich nicht mehr zu bĂŒcken und die Ferse gleitet trotzdem ohne Probleme in das Fußbett.
  • Die langen Schuhlöffel sollten mindesten 60 bis 70 cm aufweisen und kommen ĂŒberwiegend zu Hause zum Einsatz. Stabile Materialien, wie Edelstahl, Holz oder Kunststoff sind gefragt. Über eine Kordel oder einen gebogenen Griff hĂ€ngst du das Modell platzsparend auf.
  • Vor allem Ă€ltere und eingeschrĂ€nkte Menschen greifen auf den Schuhanzieher zurĂŒck. Das untere Drittel sollte etwas flexibler sein, um das Modell wirklich mit jedem Schuh und von jeder Höhe aus nutzen zu können. Manche Produkte setzen auf einen ergonomischen Griff.

BlueCosto Schuhanzieher aus Edelstahl

BlueCosto Schuhanzieher aus Edelstahl
Besonderheiten
  • 42 cm lang
  • 190 Gramm
  • Dicke 1,7 mm
  • gebogener Griff
  • sehr robust
n/a €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / EinschÀtzung
Dieser lange Schuhanzieher von BlueCosto besteht aus Edelstahl und zeigt sich besonders robust. Das liegt jedoch nicht nur am Material. Auch die Dicke von 1,7 mm spielt eine wichtige Rolle. So ist das Modell deutlich lÀnger als andere Metallschuhlöffel. Dieser Anzieher bringt ein Gewicht von 190 Gramm auf die Waage. Die Form ist leicht gebogen, damit die Ferse ordentlich Halt findet. Auch der Griff an der Oberseite ist gebogen. Das kleine Loch eignet sich ideal dazu, den Schuhanzieher aufzuhÀngen. Die Kanten sind sanft geglÀttet und insgesamt liegt das Modell gut in der Hand.
Auch die Kunden beschreiben eine robuste und stabile Verarbeitung. Das dickere Material ist deutlich zu merken. Trotz der hochwertigen QualitĂ€t ist von einem guten Preis die Rede. Nur manche Kunden empfinden das Material noch zu weich. Es wĂŒrde sich mit der Zeit oder unter enormem Kraftaufwand verbiegen. Die LĂ€nge von 42 cm ist ausreichend, könnte aber noch etwas lĂ€nger sein, wenn du dich gar nicht bĂŒcken willst. An dem kleinen Loch lĂ€sst sich das Modell gut aufhĂ€ngen. Das Material ist deutlich stabiler beschrieben gegenĂŒber Kunststoff.

Vorteile Nachteile
  • robuste Verarbeitung
  • stabil
  • LĂ€nge ausreichend
  • zum AufhĂ€ngen
  • liegt gut in der Hand
  • könnte sich trotzdem verbiegen

TelMo Schuhanzieher aus Metall

TelMo Schuhanzieher aus Metall
Besonderheiten
  • aus Metall
  • verchromt
  • ca. 70 cm
  • wasserfest
  • gebogener Griff
16,95 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / EinschÀtzung
Der TelMo Schuhanzieher misst 70 cm in der LĂ€nge und besteht aus Metall. Es handelt sich um einen sehr stabilen und robusten Schuhlöffel mit gebogenem Handgriff. Dank der Form lĂ€sst sich die Ferse leicht in den Schuh fĂŒhren. Du brauchst dich dabei nicht zu bĂŒcken. Die LĂ€nge ist fĂŒr eingeschrĂ€nkte Menschen besonders gut geeignet. Ein kleines Loch im Griffbereich ermöglicht das AufhĂ€ngen des Schuhanziehers. Das Modell ist grundsĂ€tzlich ergonomisch geformt und 2mm dĂŒnn. Die Kanten sind optimal abgerundet. Insgesamt bringt das Modell ein Gewicht von 365 Gramm auf die Waage.
Von den Kunden gibt es viele positive Bewertungen. Sie beschreiben einen sehr stabilen Schuhanzieher, der sich bei Verwendung nicht verbiegt. Das verchromte Metall ermöglicht eine schlichte und schöne Optik. Auch die LĂ€nge wird gelobt, da sich die Kunden nicht mehr bĂŒcken brauchen. Auch mit grĂ¶ĂŸeren oder schweren Stiefeln funktioniert der Schuhanzieher. Nur manche Kunden kritisieren die Form, da sie nicht ergonomisch genug ist. DafĂŒr erscheint der Preis vollkommen in Ordnung.

Vorteile Nachteile
  • robust und stabil
  • verbiegt sich nicht
  • kein BĂŒcken mehr
  • Preis ist angemessen
  • schlichtes Design
  • nicht ergonomisch genug

Schuhanzieher lang Kunststoff

Schuhanzieher lang Kunststoff
Besonderheiten
  • langer Griff
  • 61 cm
  • aus Kunststoff
  • Farbe: Schwarz
  • spezieller Griffbereich
n/a €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / EinschÀtzung
Dieser Schuhanzieher besteht aus Kunststoff und kommt mit einem schwarzen Design. An der unteren Seite ist er leicht gebogen und recht glatt gehalten. So rutscht die Ferse problemlos in den Schuh. Der Griffbereich ist am Rand leicht geriffelt. Dadurch liegt das Modell besser in der Hand und rutscht nicht weg. Insgesamt misst die LĂ€nge 61 cm, sodass du dich bei der Verwendung nicht bĂŒcken brauchst. Die gebogene Spitze eignet sich zum AufhĂ€ngen des Modells. Zudem finden deine Finger hier ausreichend Halt fĂŒr den Gegendruck.
FĂŒr die meisten Kunden handelt es sich um eine praktische LĂ€nge. Die Handhabung ist sehr einfach und die Schuhe können bequem im Stehen angezogen werden. Das Modell ist recht stabil gebaut und trotzdem preiswert zu bekommen. Du brauchst dich bei der Verwendung nicht mehr zu bĂŒcken. Das Design ist unauffĂ€llig und dank des Hakens hĂ€ngst du den Anzieher in der Garderobe auf. Manche Kunden bestĂ€tigen, dass es sich hier um das Modell von Ikea handelt.

Vorteile Nachteile
  • stabiles Material
  • ohne zu BĂŒcken
  • LĂ€nge ausreichend
  • sehr gĂŒnstiger Preis
  • dunkles Design
  • kein extra Loch im Griff

Schuhanzieher lang Holz

Schuhanzieher lang Holz
Besonderheiten
  • 2 StĂŒck
  • krĂ€ftiges Holz
  • inkl Schlaufe
  • leicht gebogen
  • sehr robust
10,99 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / EinschÀtzung
Wer einen eher natĂŒrlichen Look bevorzugt, kann sich fĂŒr diese langen Schuhanzieher aus Holz entscheiden. Es handelt sich dabei um massives Buchenholz, das mit hoher QualitĂ€t und robusten Eigenschaften ĂŒberzeugt. Im Vergleich zu den Modellen aus Kunststoff oder Metall liegt hier die Lebensdauer deutlich höher. Kunden brauchen sich zum Anziehen der Schuhe nicht mehr zu bĂŒcken. Die sanfte Rundung verhilft dir leicht in den Schaft. Zudem handelt es sich um ein ergonomisches Design, das sich seiner Ferse anpasst. An der Oberseite befindet sich noch ein Lederseil, um die Modelle sorgfĂ€ltig aufhĂ€ngen zu können. Zwei verschiedene GrĂ¶ĂŸen sind in diesem Set zu haben, mit einer LĂ€nge von 38 cm und von 16 cm.
Dieses Produkt ĂŒberzeugt die Kunden und sammelt viele positive Bewertungen. So steht fĂŒr manche das nachhaltige Design im Vordergrund. Preis und Leistung sind hier aufeinander abgestimmt und die Handhabung wird als einfach beschrieben. Das Holz verbiegt sich nicht und sieht sehr schlicht aus. Der grĂ¶ĂŸere Schuhanzieher von beiden könnte sogar noch etwas lĂ€nger sein. Teilweise mĂŒssen sich die Kunden trotzdem bĂŒcken. Auch das BĂ€ndchen aus Leder ist nicht sehr lange haltbar. Trotzdem kannst du das Modell gleich zu Hause aufhĂ€ngen. Rein von der QualitĂ€t und vom Design her macht das Modell einen guten Eindruck auf die Kunden.

Vorteile Nachteile
  • nachhaltig verarbeitet
  • robustes Holz
  • verbiegt sich nicht
  • zwei StĂŒck im Set
  • einfache Handhabung
  • könnte lĂ€nger sein

Warum lohnt sich ein Schuhanzieher?

Der Schuhanzieher ist ein wichtiges Hilfsmittel fĂŒr Menschen mit BewegungseinschrĂ€nkungen. Eine Versteifung in den Gliedmaßen oder Schmerzen in der WirbelsĂ€ule oder HĂŒfte machen es oft unmöglich, die Schuhe selbststĂ€ndig anzuziehen. Auch das Kniegelenk macht vielen Senioren Probleme oder sie leiden unter Gleichgewichtsstörungen. Ein extra langer Schuhanzieher erspart das BĂŒcken und lĂ€sst die Ferse durch seine besondere Form einfach in den Schuh gleiten. Betroffene erhalten mit einem so einfachen Hilfsmittel ihre SelbststĂ€ndigkeit und Schmerzen bleiben ihnen erspart. In den folgenden Abschnitten wollen wir genauer beleuchten, wie ein Schuhanzieher lang aussieht und welche verschiedenen Materialien es gibt.

Schuhanzieher: Wie lang sollte er sein?

Bei einem Schuhanzieher kommt es auf die richtige LĂ€nge an. Wer sich im Stehen die Schuhe anziehen möchte, braucht eine LĂ€nge von 60 bis 90 cm. Dann entfĂ€llt das BĂŒcken und du schlĂŒpfst im Stand in die Schuhe. Bestenfalls handelt es sich um Modelle, bei denen keine Schleife gebunden werden muss.

Die kĂŒrzeren Modelle bis 40 cm sind fĂŒr eine Anwendung im Sitzen geeignet. So nehmen Betroffene auf einem Stuhl oder einer Sitzbank Platz und ziehen sich die Schuhe ohne BĂŒcken an. Viele Senioren haben jedoch beim Aufstehen Probleme und entscheiden sich deshalb fĂŒr eine Nutzung im Stehen. Noch kleinere Modelle sind eher fĂŒr Kinder gedacht.

Hinweis
Sehr kurze Modelle bis 20 cm sind fĂŒr Handtasche und fĂŒr unterwegs geeignet. Sie werden auch als Schuhlöffel bezeichnet, setzen aber viel Beweglichkeit voraus. (Beispiel Hersteller Biped)

Die Materialien: aus Metall, Holz und Kunststoff

Von einem Schuhanzieher erwartet man StabilitÀt und eine robuste Verarbeitung. Das Material darf sich nicht zu stark biegen oder unter Last brechen. Zudem sollte sich das gewÀhlte Modell gut in der Hand halten und darf nicht zu schwer sein. Die LÀnge erzeugt eine hohe Hebelkraft und setzt eine gewisse StÀrke voraus. Verschiedene Materialien haben sich bei den langen Schuhanziehern bewÀhrt.

Metall

Die Produkte aus Metall sind meist verchromt und wirken auf den ersten Blick stabil. Die Kanten sollten abgerundet sein und kein unangenehmes GefĂŒhl hinterlassen. Wirf am besten einen genauen Blick auf die Dicke des Materials. Zu dĂŒnnes Metall biegt sich unter der Last. Auch Aluminium zĂ€hlt zu dieser Kategorie.

Kunststoff

Kunststoffe bringen ein geringes Eigengewicht mit sich und sind recht gĂŒnstig zu haben. Trotzdem solltest du auf eine robuste Verarbeitung achten, weil der Kunststoff sonst bricht. Die Haltbarkeit ist im Vergleich zu den Metallen beschrĂ€nkt. DafĂŒr zeigt sich das weiche und leicht biegsame Material vorteilhaft bei der Handhabung.

Edelstahl

Besonders hochwertig und robust wirken die Modelle aus Edelstahl. Sie sind krĂ€ftig gebaut, verbiegen sich nicht so schnell und sind besonders lange haltbar. DafĂŒr musst du mit einem höheren Preis hĂ€ngen. Zudem rostet Edelstahl nicht und liegt gut in der Hand.

Holz

Die Modelle aus Holz sind nachhaltig und noch stabiler. Meist werden sie aus massivem Buchenholz gefertigt, sind geschliffen und geölt. Die schöne Maserung bleibt erhalten. Das Material fĂŒhlt sich warm in der Hand an.

Wie stabil der Schuhanzieher letztendlich ist, hĂ€ngt von der dicke des Materials und seiner Beschaffenheit ab. Je enger der Schuhe und je krĂ€ftiger der Fuß, desto mehr Kraft muss beim Anziehen aufgewendet werden. Du solltest die Modelle aber nicht zu stark biegen oder dehnen, da bei einer solchen LĂ€nge alle Materialien ihre SchwĂ€chen zeigen.

Extras: flexible Feder und dicker Griffbereich

Manche Schuhanzieher ĂŒberzeugen nicht nur mit ihrer LĂ€nge, sondern mit besonderen Extras. So kann der Griffbereich etwas verdickt oder mit einem anderen Material ummantelt sein. Die Modelle liegen dann besser in der Hand und fĂŒhlen sich nicht so kalt an. Die Nutzer bekommen mehr GefĂŒhl und die gebogenen und dickeren Kanten hinterlassen auch bei mehr Kraftaufwand kein unangenehmes DruckgefĂŒhl.

Andere Produkte zeigen eine flexible Feder. Das heißt, der untere Bereich ist etwas dĂŒnner und flexibler gestaltet. So schmiegt sich der Schuhanzieher besser an deine Ferse an und fĂŒhrt den Fuß selbst in dickere Schuhe oder Stiefel. Ein weiteres praktisches Extra ist die Schlaufe am Griffbereich. Sie ermöglicht das einfache AufhĂ€ngen, sodass der Schuhanzieher sich immer in der NĂ€he der Schuhe befindet.

Alternative: der Teleskop Schuhanzieher

Eine moderne Alternative bietet der Teleskop-Schuhanzieher. Es handelt sich um Modelle mit einer variablen LĂ€nge. Diese liegt zwischen 60 und 90 cm und kann ideal auf die PersonengrĂ¶ĂŸe eingestellt werden. Leben mehrere Bewohner im Haushalt, die auf einen Schuhanzieher angewiesen sind, hilft die Teleskopstange weiter. Die Produkte bestehen meist aus einer leichten Aluminium-Legierung oder sind mit Elementen aus Kunststoff ausgestattet. Der Stab selbst variiert in der LĂ€nge, der Schuhlöffel bleibt aber immer gleich. Im kurzen Zustand kann der Schuhanzieher sogar fĂŒr unterwegs eingepackt werden. Achte auf einen bequemen Griff und eine robuste Verarbeitung. Mit einem Drehmechanismus sperrst du die Teleskopstange, sodass sie die gewĂŒnschte LĂ€nge behĂ€lt.

Wichtige Kaufkriterien

Bei einem langen Schuhanzieher kommt es in erster Linie auf die gewĂ€hlte LĂ€nge an. Sie sollte zu deiner KörpergrĂ¶ĂŸe passen oder einstellbar sein. Ferner spielt die Wahl des Materials eine Rolle, um ein stabiles und robustes Produkt zu nutzen. Folgende Kaufkriterien sind zu berĂŒcksichtigen:

Kriterium Hinweise
LĂ€nge
  • zwischen 60 und 90 cm
  • auf die KörpergrĂ¶ĂŸe abgestimmt
  • kleinere Modelle bis 40 cm
  • eignen sich auch fĂŒr unterwegs
  • Teleskop Schuhanzieher mit variabler LĂ€nge
Material
  • Holz ist nachhaltig und besonders robust
  • gĂŒnstige Modelle bestehen aus Kunststoff
  • Metall und Edelstahl sind oft gewĂ€hlt
  • Metall darf sich aber nicht verbiegen
  • Material muss großem Kraftaufwand standhalten
  • auf die Haltbarkeit achten
Extras
  • flexible Spitze erleichtert das Anziehen
  • breiter Griffbereich
  • Schlaufe zum AufhĂ€ngen
  • leicht gebogener oder ummantelter Griff
Wichtig
Wer einen Sturz vermeiden will oder schnell das Gleichgewicht verliert, sollte die Schuhe trotzdem auf einer Sitzgelegenheit anziehen. Auch hier können etwas kĂŒrzere Schuhanzieher zum Einsatz kommen.

Die wichtigsten Hersteller – Ikea und Co.

Den Schuhanzieher bekommst du im SchuhgeschĂ€ft, beispielsweise bei Deichmann. Aber auch in der Drogerie sind die Modelle fast immer im Sortiment zu finden (Rossmann, dm). Oder du entscheidest dich fĂŒr den Onlinehandel, beispielsweise ĂŒber Amazon. Hier lĂ€sst sich auch ein Preisvergleich der beliebtesten Hersteller durchfĂŒhren. Dazu gehören:

Hersteller Besonderheiten
Ikea
  • großes schwedisches Möbelhaus
  • Modelle aus Kunststoff
  • gĂŒnstiger Preis
  • geriffelter Handgriff
  • einfache Handhabung
TelMo
  • stabile Schuhlöffel
  • aus Metall gefertigt
  • abgerundete Kanten
  • Bohrung und Haken zum AufhĂ€ngen
  • leichtes Eigengewicht
Salamander
  • Schuhanzieher mit Halterung
  • zusĂ€tzliche StĂ€nder
  • ĂŒber 65 cm LĂ€nge
  • aus Metall
  • stilvolles Design

Kundenmeinungen und Testberichte

Viele Ă€ltere Kunden oder Menschen mit eingeschrĂ€nkter Beweglichkeit sind auf der Suche nach einem langen Schuhanzieher. Vor allem Halbschuhe als auch Stiefel können mit den robusten Modellen verwendet werden. Dabei fĂŒhrst du den Vorderfuß in den Schuh und lĂ€sst die Ferse am Schuhanzieher in das Fußbett gleiten. Die Hinterkappe des Schuhs brauchst du nicht mit den Fingern berĂŒhren und auch nicht belasten. Sitzt der Fuß richtig, ziehst du den Anzieher einfacher wieder heraus. Ein Umknicken der Schuhe oder eine starke Belastung durch StrĂŒmpfe ist hier nicht mehr gegeben. Die Produkte schonen also nicht nur deine Gelenke, sondern auch das Schuhwerk selbst.

Achte nur auf eine stabile und robuste Verarbeitung. Bei sehr dĂŒnnen Materialien biegen sich die Schuhanzieher oder geben nicht ausreichend Halt. Zudem sollte die LĂ€nge immer auf die KörpergrĂ¶ĂŸe angepasst sein. Viele Kunden achten auf den Handgriff. Scharfe Kanten von Metall oder Edelstahl verhindern eine einfache Handhabung. Bestenfalls lassen sich die Modelle ĂŒber eine Schlaufe oder das gebogene Ende aufhĂ€ngen. Einige werden sogar mit einem extra StĂ€nder geliefert. Dem Design sind dafĂŒr keine Grenzen gesetzt. In erster Linie sollte es aber um die FunktionalitĂ€t gehen und nicht um das Aussehen.

Dieses Werbevideo zeigt nochmal die Anwendung eines extra langen Schuhanziehers. Betroffene brauchen sich nicht zu bĂŒcken, sondern nutzen das Modell im Stehen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die DatenschutzerklÀrung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

FAQ – hĂ€ufig gestellte Fragen

Frage Antwort
Wann wurde der Schuhanzieher erfunden?
  • Es ist unbekannt, wann der Schuhanzieher genau erfunden wurde.
  • FrĂŒher bestanden die Modelle jedoch aus Horn und waren noch nicht so lang.
Wo kann man Schuhanzieher kaufen?
  • Du bekommst die langen Produkte in der Drogerie, im SchuhgeschĂ€ft oder auch online.
Gibt es den Schuhanzieher auf Rezept?
  • Nein, die Produkte mĂŒssen selbst bezahlt werden.
  • Sie gelten weniger als Hilfsmittel, sondern sich ein normaler Gebrauchsgegenstand des Alltags.
Wie wird der Schuhanzieher noch genannt?
  • Schuhlöffel
  • Schuhdiener
nach oben