Pflegestützpunkte-online.de-ein Verzeichnis aller deutschen Pflegestützpunkte

Zunehmendes Alter lässt die Körperfunktionen schwinden, so lassen Sehkraft,  Hörver- mögen, Knochendichte und Muskelkraft nach. Verschleiß der Gelenke und Verkalkung der Gefäße schränken unseren Bewegungsapparat immer mehr ein. Welche Krankheiten im Alter besonders häufig sind lesen sie hier.     mehr...

hierzu muss erst noch ein Beitrag geschrieben werden. Dann einsetzen auf der Seite Seniorenthemen

Die Kosten für ein Pflegeheim setzen sich aus den Kosten für Unterbringung und Pflegeleistungen zusammen. Die Kosten für die Pflegeleistungen erbringen in der Regel die Kranken- und Pflegekassen. Für die Kosten der Unterbringung muss der Betroffene selbst aufkommen. Wie sie das richtige Pflegeheim finden hängt von den Vorstellungen und Wünschen des Betroffenen ab.     mehr....

dieses Thema bei Wohnen im Alter unter dem Pkt. Pflegeheime

Saunieren - macht Spass - bringt Erholung und ist so ganz nebenbei für unser Wohlbefinden sehr nützlich und gesund. Saunieren geht für jeden von uns - vom Kleinkind bis zum Senioren. Aber es gibt Regeln, die beachtet werden sollten.
Hier finden Sie ein paar nützliche Tipps.   mehr ....

im Herbst wieder einsetzen

Mit der Pflegereform 2008 wurde die Einrichtung von Pflegestützpunkten beschlossen.
Mit dem Pflege-Neuausrichtungs-Gesetz, welches zum 1.1.2013 in Kraft getreten ist, werden zum erstenmal Menschen mit Demenz berücksichtigt, ebenso gibt es eine staatliche Förderung für die private Pflegevorsorge.  Mehr dazu erfahren Sie hier....

Thema: Pflege und Migration

Gastarbeiter und Migranten leben seit Jahrzehnten in Deutschland, haben hier gearbeitet und kommen ins Rentenalter, werden hilfe- und pflegebedürftig. Diese Gruppe von Pflegebedürftigen - insbesondere unsere moslimischen Mitmenschen - benötigen aber spezielle Hilfe 
mehr ....

Thema: Pflege und Urlaub

Der Trend von Angehörigen gemeinsam mit den Betroffenen im Pflegehotel Urlaub zu machen steigt. Immer mehr Hotels und Pensionen tragen diesem Wunsch Rechnung. Dazu gibt es verschiedene Modell: Pflegeabteilung im Haus, Zusammenarbeit mit Pflegediensten, Tagespflege in angeschlossenen Einrichtungen. Mehr  zu diesem Thema finden sie in Kürze hier.

Immer mehr Angehörige möchten ihre pflegebdürftigen  Familiemitglieder auch im Urlaub nicht alleine lassen.

Möchten sie ihren geliebten Menschen auch im Urlaub nicht alleine lassen? Dann ist das Pflegehotel eine Möglichkeit. Immer mehr Angebote der unterschiedlichesten Form bieten fachkundige Betreuung von Betroffenen im Urlaub an. In Kürze werden wir ihnen hier mehr darüber berichten.

über Pflegehotels und das Angebot noch mal nachdenken!

vielleicht eine Extra-Seite anlegen und allgemein noch was zu Pflegediensten schreiben.

Den richtigen Pflegedienst finden - hier einige Hinweise und Tipps:

Hat der Pflegedienst einen Versorgungsvertag mit der Pflegekasse?
Falls dies nicht der Fall ist, übernimmt die Kasse nur 80% der Kosten.

Kommt der Pflegedienst vor Vertragsabschluss zu einem kostenlosen Erstgespräch?
Sie sollten hinreichend informiert werden und ein Pflegekonzept ausgehändigt bekommen.

Wird ein kostenloser Kostenvoranschlag angeboten, der aufschlüsselt, welche Leistungen die Pflegeversicherung übernimmt und welche ggfs. selbst bezahlt werden müssen?

Wie arbeiten die Pfleger? Gibt es ein festes Pflegeteam oder ständigen Wechsel? Gibt es Mitarbeiter mit besonderer Spezialisierung (z.B. auf die Pflege altersverwirrter Menschen)? Welche Arbeiten übernehmen ausgebildete und welche nur angelernte Kräfte?

Ist der Pflegedienst auch an Sonn- und Feiertagen, nachts und im Notfall erreichbar?

Berücksichtigt der Pflegeplan die individuellen Bedürfnisse wie feste Aufsteh- und Zubettgeh-Zeiten?

Kann als Pflegekraft ein Nichtraucher angefordert werden?

Wird auf die Gefühle der Pflegefälle Rücksicht genommen, wird Intimpflege z.B. nur durch gleichgeschlechtliches Personal vorgenommen?

Bietet der Pflegedienst ein monatliches Abrechnungsblatt (Leistungsnachweis) an? Der Kunde sollte davon eine Kopie erhalten.

Hat der Dienst Gütesiegel oder Zertifikate von Berufsverbänden oder Überwachungsvereinen, die garantieren, dass der Dienst möglichst regelmäßig getestet wird?               (Quelle: Bundesverband Verbraucherzentralen)

Kontakt-links-klein

  Möchten Sie eine Werbung schalten, dann kontaktieren Sie uns:

   Tel.: +49(0)521 924899-0         Fax: +49(0)521 924899-2

   Email: info@pflegestuetzpunkte-online.de

Der größte Teil der Deutschen hegt Ängste und Sorgen, wenn er an das Älter werden und die damit einhergehenden möglichen Einschränkungen denkt. Viele Deutsche bedrückt der Gedanke an einen eventuell notwendig werdenden Umzug in ein Pflegeheim und der damit einhergehende Verlust von sozialen Kontakten. Das muss nicht  sein, es gibt Alternativen, mehr...

Anlässlich eines Besuches von Pflegestützpunkte-online.de auf der diesjährigen Rehacare viel uns neben verschiedenen anderen interessanten Neuheiten über welche wir auf unserer Seite  „Innovationen“ berichten ein kleines Körbchen auf, welches den Transport von notwendigen Utensilien während der ungewohnten Nutzung von Krücken erheblich erleichtert.  mehr...


Wir über uns          Kontakt           Mediadaten           Impressum/AGB

pflegestützpunkte-online.de seit 2008